X-RING

Die X-Rings sind 4-lippig Dichtungen, die 2 Abmessungen haben: Innendurchmesser und Höhe.
Es handelt sich um eine Änderung der Form der O-Ringe: die X-Ringe haben eine „X“-Abschnitt.

Es handelt sich um die einfachsten und vielseitigen Arten von Dichtungen mit einer breiten Palette von Anwendungen für dynamische und statische Dichtungen.
Der X-Ring geht in eine spezifische Stelle und wird während der Montage mehrerer Teilen gedrückt um eine Dichtungssystem zusammenzustellen.

Die X-Ringe können Problemlos auf den für O-Ringe konzipierten Stelle montieren, sie sind sowohl für dynamische als auch statische Dichtung geeignet und sind für vielfältige technische Anwendungen einsetzbar.

Es gibt jedoch Verwendungsbeschränkungen in Bezug auf Druck, Geschwindigkeit und Betriebstemperatur.

Bezüglich des Drucks wird zwischen linearer und rotierender Bewegung unterschieden.

Lineare Bewegung:

– bis zu 5 MPa (50 bar) ohne Stützring
– bis zu 30 MPa (300 bar) ohne Stützring

Rotierende Bewegung:
– bis zu 2 MPa (20 bar) ohne Stützring
– bis zu 15 MPa (150 bar) ohne Stützring.

Auch für die Geschwindigkeit wird die obige Unterscheidung getroffen.
– Alternativ lineare Bewegung: bis zu 0,5 m/s
– Rotierende Bewegung: bis zu 1,0 m/s
Je nach Material gilt jedoch folgendes:

–Standard Material -30 °C bis zu +110 ° für alternative lineare Bewegungen
– Standard Material -30 °C bis zu +80 ° für rotierende Bewegungen
– besonderes Material -60° bis zu +200°C”

Tecnicagasket © 2018 privacy  |  credits |